Spitzwegerichsalbe ist ein beliebtes Hausmittel bei juckenden Insektenstichen und eine Alternative zu Fenistil und Co. Spitzwegerich wirkt jedoch nicht nur bei entzündlichen Mückenstichen, sondern hat sich auch als Hausmittel bei Husten bewährt. Nicht grundlos wurde der Spitzwegerich (Plantago lanceolata) 2013 zur Heilpflanze des Jahres gekürt.

Spitzwegerichsalbe selber machen

 

Eine selbst gemachte Spitzwegerichsalbe lässt sich aus frischem Spitzwegerich und pflanzlichen Ölen herstellen. Zunächst wird ein Auszug angesetzt und nach einigen Wochen zur Salbe weiter verarbeitet.

So wird Spitzwegerichsalbe gemacht

Wenn Du Spitzwegerichsalbe selbst zubereiten willst, musst Du den Spitzwegerich zunächst sammeln, gründlich waschen und trocknen. Du findest Spitzwegerich problemlos zwischen Mai und September. Achte darauf Blätter von Pflanzen zu sammeln, die noch nicht geblüht haben.

Wie sieht Spitzwegerich aus?

Spitzwegerich ist essbar und in Deutschland häufig auf Wiesen und Feldrändern zu finden.

Wie sieht Spitzwegerich aus?

In 3 Schritten zur eigenen Salbe

Die Zubereitung ist schon etwas aufwändiger, als bei selbst gemachter Ringelblumensalbe und besteht aus mehreren Schritten:

  1. Kaltauszug herstellen: Spitzwegerichblätter für 3 Wochen in Öl ziehen lassen
  2. Zu einer Salbe verarbeiten: Ölauszug vorsichtig erhitzen und Bienenwachs oder Carnaubawachs hinzugeben
  3. Abfüllen: Die Flüssigkeit in saubere Gläser abfüllen, erkalten lassen und beschriften

Spitzwegerichsalbe mit Carnaubawachs

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 28 Minuten

Zutaten
  

  • 20 g Spitzwegerich (ca. 1 Handvoll)
  • 100 ml Olivenöl
  • 10 g Carnaubawachs

Anleitungen
 

  • Spitzwegerichblätter waschen, gründlich trocknen, klein schneiden und in einer steriles Schraubglas füllen. Anschließend mit Olivenöl auffüllen und gut verschliessen.
  • Das Glas dunkel lagern und für 3 Wochen ziehen lassen. Gelegentlich schütteln.
  • Das Öl abseihen und vorsichtig in einem Topf erhitzen.
  • Carnaubawachs hinzugeben, schmelzen lassen und anschließend mit einem Silikonrichter in kleine Tiegel abfüllen.
  • Erkalten lassen, beschriften und kühl lagern.

Wie lange ist die Spitzwegerichsalbe haltbar?

Kühl und dunkel gelagert, hält die eigene Spitzwegerichsalbe circa sechs Monate. Kleine Salbentiegel aus Braunglas sind für die Aufbewahrung besonders gut geeignet.

Bestseller Nr. 1
Amber Glas Leerdose 6 Stück Tiegel Cremedose 30ml/50ml/60ml Braunen Glasbehälter Leere Nachfüllbare Behälter Braunen Salbentiegel für Damen Mädchen Kosmetik Cremes Lotionen Ätherische Öle Pulver (30g)
  • 【Sicheres Material】Das Braunglas-Kosmetikglas besteht aus hochwertigem Glas, ist BPA-frei, sicher und ungiftig, leicht zu reinigen und wiederverwendbar.
  • 【Gute Luftdichtheit】Der Flaschenmund mit Gewinde und der Flaschenverschluss sitzen fest, die Dichtung ist fest und es tritt kein Leck auf, wenn sie willkürlich um 360 Grad gedreht wird.
  • 【Vielseitig verwendbar】Unsere bernsteinfarbenen Glasflaschen eignen sich für Kunsthandwerk, Duftkerzen, Kosmetika, Kräuter, Nagelkunst, Haken, Perlen, Knöpfe, Salben, Lippenbalsam, Gesichtscremes, Gesichtsmasken und mehr. Kann auf Reisen oder zu Hause verwendet werden.
  • 【UV-Schutz】Bernsteinglas reduziert die Lichtintensität und schützt vor UV-Strahlen. Klein und praktisch, kann es in einem Rucksack getragen werden, was sich sehr gut für Reisen eignet. Darüber hinaus sind unsere Flaschen viele Male wiederverwendbar, was gesund und umweltfreundlich ist.
  • 【Paket】Sie erhalten 6 Stück 30-ml-, 50-ml- oder 60-ml-Glasflaschen mit Deckel, in denen Cremes, Lotionen, ätherische Öle, Salben und Pulverprodukte mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Dosierungen aufbewahrt werden können.