Klettenwurzelöl ist schon lange kein Geheimtipp mehr: Man findet es in professionellen Haarpflege-Produkten, Bartölen und inzwischen wird das einst in Vergessenheit geratene Öl, das aus den Wurzeln der Arctium lappa (Große Klette) gewonnen wird, auch immer häufiger als Zutat für DIY-Haarkuren empfohlen.

Klettenwurzelöl Haare
Klettenwurzelöl für Haare: Anwendungen und Tipps

Doch warum ist Klettenwurzelöl so eine Wohltat für gestresste Haare? Das liegt im Wesentlichen an den einzigartigen Inhaltsstoffen, wenngleich die dem Öl zugeschriebene Wirkung auf den Haarwuchs nicht wissenschaftlich belegt ist.

Haarausfall ist ein empfindliches Thema – nicht nur bei Männern. Ausbleibendes Haarwachstum und Haarausfall sind einerseits genetisch bedingt, andererseits hat aber auch der Gesamtzustand des Körpers Einfluss auf das Haarwachstum. Unter anderem kann eine Übersäuerung des Körpers, anhaltender Stress oder ein Mangel an Nährstoffen Haarausfall begünstigen.

Daher liegt die Frage nahe, ob Klettenwurzelöl bei Haarausfall oder ausbleibendem Haarwachstum helfen kann.

Die Antwort ist nicht ganz trivial: Ja, Klettenwurzelöl pflegt die Haare und den verschiedenen Inhaltsstoffen wird eine gewisse Wirksamkeit zugeschrieben. Allerdings ist Klettenwurzelöl weder ein anerkanntes Heilmittel noch gibt es eine große Anzahl wissenschaftliche Belege für die Vielzahl der zugeschriebenen Wirkungen. Weiterführend handelt es sich nicht um ein „klassisches“ kaltgepresstes Öl, sondern um Auszüge der Klettenwurzel. Wie hoch der tatsächliche Anteil im jeweiligen Produkt ist, bleibt jedoch ein Geheimnis der Hersteller.

Was interessiert Dich?

Vorteile von Klettenwurzelöl

Es gibt eine Vielzahl von pflegenden Ölen, mit denen die Haare gepflegt werden können. Eine Kombination mit dem Ölauszug der Großen Klette steht jedoch nichts im Wege. Klettenwurzelöl wird schon lange als natürliches Hausmittel gegen Schuppen und juckende Kopfhaut geschätzt und pflegt somit nicht nur die Haare.

Dem Öl wird zudem eine vitalisierende Wirkung zugeschrieben.

  • frei von chemischen Zusätzen
  • enthält vitalisierende Inhaltssoffe und soll das Haarwachstum der Haare beeinflussen
  • hilft gegen Schuppen und juckende Kopfhaut
  • spendet Feuchtigkeit und lässt die Haare glänzen

Klettenwurzel Haaröl

Das Klettenwurzelöl beziehungsweise der Ölauszug der Klettenwurzel wirkt entzündungshemmend, beruhigend und ist wirksam gegen Schuppen. Daher kann das Öl sowohl bei trockenem aber auch bei fettigem Haar verwendet werden.

Die Wirkung des Klettenwurzelöls auf die Haare wird hauptsächlich auf die Inhaltsstoffe β-Sitosterol (β-Sitosterin) und Stigmasterin (auch als Stigmasterol bezeichnet) zurückgeführt. Von diesen soll die begünstigende Wirkung auf das Haarwachstum ausgehen. Daneben besitzen beide Inhaltsstoffe eine entzündungshemmende Wirkung, wodurch die Kopfhaut beruhigt und gepflegt wird.

Beta-Sitosterol ist auch in anderen Ölen, wie Avocadoöl, enthalten.

Hilft Klettenwurzelöl bei Haarausfall?
Es gibt Studien, die sich mit der Wirksamkeit einzelner Inhaltsstoffe des Klettenwurzelöls auseinandersetzen. So wurde zum Beispiel eine Studie durchgeführt, bei der Männer mit Haarausfall beziehungsweise beginnender Glatzenbildung und kreisrundem Haarausfall (Aloperzia) mit aus Sägepalmenextrakt gewonnenem Sitosterol behandelt wurden. Die Ergebnisse der Behandlung waren überraschend: Bei 60 Prozent der Probanden trat eine Besserung ein.

Anwenderinnen berichten von guten Erfahrungen mit dem Öl. Egal ob pur oder mit anderen Ölen gemischt: Schon nach wenigen Anwendungen zeigen sich Verbesserungen. Das Öl macht die Haare geschmeidig und glänzend. Sie werden mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt und erholen sich von den täglichen Belastungen, wie Kälte, Heizungsluft oder zu viel Föhnen und Glätten.

Anwendung für die Haare

Das Öl kann vielfältig eingesetzt werden: eine kleine Menge Klettenwurzelöl pflegt die Haarspitzen und hilft gegen Spliss. Hier benötigt man keinerlei Vorbereitung. Einfach sanft in die Spitzen einmassieren. Es ist kein Auswaschen notwendig!

Eine größere Menge, gern in Kombination mit Rizinusöl, kann problemlos auf die gesamten Haare und die Kopfhaut aufgetragen werden. So ist das Haar von einer unsichtbaren Schicht umgeben, die gegen Haarbruch und Spliss schützt und die Kopfhaut wird ebenfalls gepflegt und vitalisiert. Somit hat man eine solide Alternative zu professionellen Haarkur-Produkten, die zuletzt stark in der Kritik standen, da sie synthetische Polymere, Duftstoffe und Konservierungsmittel enthalten.

Eine schnelle Alternative ist die Beimischung des Öls zu einer bereits vorhandenen Spülung.

Die Pflege für die Kopfhaut sollte nicht vernachlässigt werden, denn wenn die Kopfhaut Pflege und Feuchtigkeit erhält, kommt das auch den Haarwurzeln zugute. Trockene und zu Schuppen neigende Kopfhaut profitiert von Klettenwurzelöl – aber viel hilft nicht viel. Daher sollte man es mit der Pflege der Kopfhaut und Haare nicht übertreiben. Bei extrem trockener Kopfhaut und/oder Schuppenflechte auf der Kopfhaut sollte in jedem Fall ein Hautarzt hinzugezogen werden.

Es gibt noch einige weitere Anwendungsbereiche für Klettenwurzelöl. Neben der Pflege von Bart und Wimpern kann das Öl auch zur Hautpflege genutzt werden.

Haarkur mit Klettenwurzelöl

Aus dem Öl lässt sich problemlos eine pflegene Haarkur mit anderen Ölen herstellen. Während bei einer Spülung oder einem Conditioner lediglich die Haaroberfläche gepflegt wird, dringt die Haarkur in das Haar ein.

Die Zutaten für eine DIY-Haarkur hat man häufig schon zuhause: Man benötigt ein kaltgepresstes Pflanzenöl als Grundlage. Denkbar ist hier zum Beispiel Olivenöl. Aber auch ein anderes Basisöl, wie Mandelöl oder Jojobaöl, kann verwendet werden. Für die Haarpflege empfiehlt sich zudem Rizinusöl.

Wir haben ein einfaches, aber erprobtes Rezept für eine selbstgemacht Klettenwurzelöl-Haarkur.

Haarkur aus Klettenwurzelöl, Rizinusöl und Olivenöl
Einfaches Haarkur Rezept mit Klettenwurzelöl, Rizinusöl und Olivenöl

Diese Zutaten brauchst Du:

  • 50 % Olivenöl
  • 25 % Rizinusöl
  • 25 % Klettenwurzelöl

So machst Du die Klettenwurzelöl-Kur selber

  1. Vermische die drei Öle (50 % Olivenöl, 25 % Rizinus- und Klettenwurzelöl) miteinander.
  2. Anschließend empfiehlt es sich die Mischung in einer Schüssel im Wasserbad auf Körpertemperatur zu erwärmen. (Bitte nicht die Mikrowelle benutzen, da das Öl hier schnell zu heiß wird!)
  3. Danach kannst Du die Kur großflächig im Haar verteilen und sanft in die Kopfhaut einmassieren.
  4. Nach circa 30 Minuten Einwirkzeit kannst Du die Mischung ausspülen und Dein Haar von Ölrückständen befreien. (Da Rizinusöl  relativ zäh ist, sind unter Umständen mehrer Waschgänge notwendig.)

Keine Zeit? Ok, dann kannst du auch auf das Wasserbad verzichten. In diesem Fall solltest du etwas weniger Rizinusöl verwenden, da es vergleichsweise schwer aufzutragen ist. Für einen größtmöglichen Effekt und leichteres Auftragen empfiehlt sich dennoch die Klettenwurzelölmischung leicht zu erwärmen.

Kaltgepresstes Olivenöl spendet Feuchtigkeit, während Rizinusöl für seidigen Glanz sorgt und die Haare mit wertvollen Inhaltsstoffen, wie Tocopherol (Vitamin E) versorgt. Deshalb sind beide auch oft in weiteren Rezepten zu finden, die wir Euch als Inspiration im Artikel Haarkur selber machen präsentieren.

Das Öl aus der Großen Klette pflegt die Kopfhaut und stimuliert durch das enthaltene Beta-Sitosterin die Haarwurzeln. Die Haarkur sollte einmal pro Woche aufgetragen werden.

Die hergestellte Mischung kann wahlweise „frisch“ angemischt werden oder auch in einer größeren Menge vorbereitet werden. Die selbstgemachte Haarkur sollte in einer Braunglasflasche aufbewahrt werden.

Klettenwurzelöl bei Haarausfall

Klettenwurzelöl kann auch pur auf die trockene Kopfhaut aufgetragen werden. Um es besser verteilen zu können, sollte es leicht erwärmt werden. Anschließend auf der Kopfhaut auftragen und leicht einmassieren. Die Haare können anschließend vorsichtig gekämmt werden um die Kopfhaut zu stimulieren und besser zu durchbluten. Das Öl sollte einige Zeit einwirken und kann anschließend ausgespült werden. Auch eine Anwendung über Nacht ist möglich. In diesem Fall empfiehlt sich die Nutzung eines alten Handtuchs oder Frischhaltefolie um Flecken auf der Bettwäsche zu vermeiden.

Klettenwurzelöl ist jedoch kein Wundermittel, sondern pflegt die Haare und auch die Kopfhaut. Die Inhaltsstoffe sind hochwertig und stimulieren und pflegen. Schuppenbildung geht zurück und insbesondere fettige Haare profitieren von der Plfege, da das Öl auch auf die Talgbildung der Kopfhaut einwirkt. Schnelle „Über-Nacht-Erfolge“ bei Haarausfall oder ausbleibendem Haarwachstum sind jedoch illusorisch.

Welche Klettenwurzelöle sind empfehlenswert?

Klettenwurzelöl ist ein reines Naturprodukt, sofern man beim Kauf auf die richtige Qualität achtet. Im Handel sind auch Produkte mit einem Paraffinaanteil erhältlich. Und für eine pflegende Haarkur benötigt man selbstverständlich keinen Minareralölhaltigen Bestandteile – ganz im Gegenteil.

Erkennbar sind solche Produkte anhand der Liste der Inhaltsstoffe. Taucht hier die Bezeichnung „Paraffinum Liquidum“ auf, handelt es sich nicht um hochwertiges Klettenwurzel-Haaröl.

Die von uns empfohlenen Klettenwurzelöle sind bedenkenlos nutzbar. Hierbei handelt es sich um Produkte, die anteilig pflanzliches Sonnenblumenöl beziehungsweise Sojaöl enthalten. Bei kleineren Händlern oder Reformhäusern findet man auch Klettenwurzelextrakt mit Jojobaöl.

Bei der Auswahl sollte man auf folgende Bezeichnungen achten um sicherzustellen, dass auch die Wirkstoffe der Großen Klette enthalten sind:

  • Arctium Lappa Extract
  • Arcticum Majus Root Extract
LaVita Klettenwurzelöl 50ml
Empfehlung
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
LaVita Klettenwurzelöl
Provida Klettenwurzelöl
Aromatika Klettenwurzelöl
Bio-Qualität?
Lichtgeschützte Flasche?
Material der Flasche
Glas
Kunststoff
Glas
Menge
50 ml
100 ml
100 ml
Preis pro 100 ml
ca. 20 Euro
ca. 16 Euro
ca. 11 Euro
Prime-Vorteile
-
LaVita Klettenwurzelöl 50ml
LaVita Klettenwurzelöl
Bio-Qualität?
Lichtgeschützte Flasche?
Material der Flasche
Glas
Menge
50 ml
Preis pro 100 ml
ca. 20 Euro
Prime-Vorteile
Erhältlich bei:
Empfehlung
Provida - Klettenwurzel Kuröl - 100 ml
Provida Klettenwurzelöl
Bio-Qualität?
Lichtgeschützte Flasche?
Material der Flasche
Kunststoff
Menge
100 ml
Preis pro 100 ml
ca. 16 Euro
Prime-Vorteile
-
Erhältlich bei:
Klettenwurzel Öl 100 ml - 100% Rein Klettenwurzelöl - Arctium Lappa Wurzel - Klettenöl - Bestes Kuröl und Haaröl für Haarpflege -Glasflasche - Burdock Oil
Aromatika Klettenwurzelöl
Bio-Qualität?
Lichtgeschützte Flasche?
Material der Flasche
Glas
Menge
100 ml
Preis pro 100 ml
ca. 11 Euro
Prime-Vorteile
Erhältlich bei: